Nilfahrt mit der M/S Nile Empress > Luxor - Assuan

Robinson-Club Soma Bay

> Ägypten
 

 

09. September bis 26. September 2004


2. Aufenthalt im Robinsonclub


Urlaub 2004 Ägypten

Wie sagt ein altes Sprichwort: ...wenn jemand eine Reise tut, kann er was erzählen.
Nun: Ägypten ist sicherlich eine Reise wert. Die Tempel und Gräber aber auch die "fast" immer liebenswerte Leute sowie der immer blaue Himmel sind eben typisch für dieses Land. Auf Dauer leben wollte ich hier aber nicht...

      Urlaub 2004 Ägypten   Urlaub 2004 Ägypten    
  Urlaub 2004 Ägypten      Ausgangspunkt der Nilfahrt war der Luxortempel    
    Urlaub 2004 Ägypten          
      Urlaub 2004 Ägypten        
 
 

Der Terrassentempel der Königin Hatschepsut

  Urlaub 2004 Ägypten      
          Urlaub 2004 Ägypten    
            Urlaub 2004 Ägypten  
              Urlaub 2004 Ägypten
   
   
Urlaub 2004 Ägypten  

Die Memnon-Kolosse  sind die einzigen Reste des Totentempels von Amenophis III.

   
    Urlaub 2004 Ägypten

18 Meter ist die stolze Höhe der Statuen!

Urlaub 2004 Ägypten    
   
   
Urlaub 2004 Ägypten   Unter einem pyramidenförmigen Berg befinden sich die Königsgräber.
Mit welchem Kult und Aufwand hier gearbeitet wurde, kann man im Grab des TUT-ANCH-AMUN nachvollziehen!
Urlaub 2004 Ägypten  
  Urlaub 2004 Ägypten   Urlaub 2004 Ägypten   Urlaub 2004 Ägypten    
    Urlaub 2004 Ägypten          
             
Urlaub 2004 Ägypten Alabaster-Geschäft mit Werkstatt Urlaub 2004 Ägypten   Urlaub 2004 Ägypten  
               
               
               
Ein letzter Höhepunkt der Reise war der Karnak-Tempel in Luxor. Nach der Rückkehr unseres Schiffes zu unserem Ausgangspunk Luxor stand diese Besichtigung an, die abendlichen Licht- und Tonshow war dann nochmals eine Steigerung.
 

Urlaub 2004 Ägypten

 

 < M/S Nile Empress >

               
 < Esna, Edfu, Kom Ombo, Dendera  >
               
 < ASSUAN, Abu Simbel >
               

 < Robinson Club >

               

 < TENNIS >