"kleines" Sportfest Augsburg 05.09.2015

Bilder zum Sportfest findest Du hier

  Link zur Einladung Tennis Augsburg

Wie inzwischen sicherlich allgemein bekannt, wurde das Sportfest 2015 in Berlin aus „organisatorischen Gründen" abgesagt. Die Hauptabteilung Augsburg hat nun beschlossen, ein internes „kleines Sportfest" durchzuführen.

> Link zur Einladung

 

Folgende Sportgruppen waren vertreten:

 

Tennis mit den Standorten Eichstätt und Augsburg

 
     

Schach

 
     

Wandern mit den Standorten Eichstätt, Herbrechtingen und Augsburg

 
     

Kegeln > nur Gesellschaftskegeln!

 
     

Schießen

 
     

Beachvolleyball

 

 


Facit:

"Kleines" Sportfest am 05.09.2015 in Augsburg

Aufgrund der Absage unserer Berliner Sportfreunde entschloss sich Augsburg, ein Sportfest in kleinerem Rahmen abzuhalten.
Es nahmen aus Augsburg unsere beiden Kegelgruppen, die Schützen, die Schachgruppe, die Beachvolleyballspieler, die Tennisspieler und Wanderer teil. Als "auswärtige" Gäste durften wir Teilnehmer der Tennisabteilung aus Eichstätt sowie der Wandergruppe aus Herbrechtingen begrüßen; nicht zu vergessen Gisela Jester aus Eichstätt.
Da uns das Wetter doch noch wohlgesonnen war, konnten die Tennisspielrunden im Freien abgehalten werden. Die Paarungen wurden nach Standort und Spielstärken jedes Mal neu gelost; so dass sich Paarungen aus Augsburg / Eichstätt gegen Eichstätt / Augsburg ergaben. Die überwiegend ausgeglichenen Ergebnisse zeugen von einem harmonischen Spielverlauf!
Selbst bei den Keglern wurde kein Wettkampf veranstaltet; Gesellschaftskegeln stand im Vordergrund!
Auch die Schützengruppe nutzte die TSG-Anlage, Luftgewehr und Pistolen wurden natürlich aus eigenem Bestand verwendet; Pulverdampf gab es aber keinen.
Die Köpfe rauchten dafür Im TSG-Tennisstüble; unsere Schachspieler trugen hier ihre Spiele aus.
Mit über 40 Teilnehmern gingen die beiden Wandergruppen auf Tour. Die relativ leichte Strecke ermöglichte die Teilnahme im Rollstuhl, für den Nachwuchs im Kinderwagen; eine rundum erfolgreiche Wanderung.
Nur unsere Beachvolleyballer spielten etwas außerhalb, zur gemeinsamen Abendveranstaltung waren aber auch sie vor Ort.
Diese begann mit einer kurzen Begrüßung durch den Augsburger Vorstand. Herr Fröscher, Werkleiter in Augsburg, der übrigens auch an der Wanderung teilnahm, nahm als Ehrengast mit einer kurzen Rede Bezug zu OSRAM aber auch zum Betriebssport.
Nun stand der Überraschungsgast "MAGIC RICO" auf dem Programm. Seine Zaubertricks ließen einen Goldfisch im Wasserglas auftauchen, aber auch mit seinen Karten überraschte er Jung und Alt.
Dass auch der kulinarische Teil für die ca. 130 Personen nicht zu kurz kam, darf auch noch erwähnt werden.
Übrigens: Ein sakrisches Danke an das SVO-Präsidium, das dieses Event ermöglichte!

Tja, das war die Vorübung auf das bereits geplante Sportfest 2016, das auch in Augsburg stattfinden wird. Die Organisatoren werden alles daran setzen, dass auch dann wieder ein gelungenes Fest in Erinnerung bleibt.